Kulturstudio: Gender Mainstreaming – Ideologischer Angriff auf Kinder und Familien

In einigen Generationen werden wohl viele nicht mehr wissen, was sie eigentlich sind. Mann? Frau? Oder doch was ganz anderes? In diesem Interview mit Dr. Friedrich Weinberger, geht es um die Ideologie die nicht nur Mann und Frau in sämtlichen Bereichen unseres Lebens gleichstellen soll, es geht auch darum, dass der Gender Wahnsinn auch eine Gefahr sein wird, für Familien und ganz besonders, für die Kinder. Sie werden hier und da schon teilweise im Kindergarten darauf vorbereitet. Sehr interessantes Interview aus dem Kulturstudio. Weiterlesen

Wie können 10000 Flüchtlingskinder verschwinden?

Wo sind die 10000 FlüchtlingskinderWas ist das nun wieder für ein Trick? Wie können 10000 Flüchtlingskinder in Europa verschwinden? Die Medien gehen davon aus, dass sie einer Verbrecherbande zum Opfer gefallen sind. Jetzt mal ehrlich … Wie kann sowas funktionieren, wenn nicht organisiert, geplant oder so vorgesehen? Weiterlesen

Benutzen Kinderärzte die Jugendämter zum Geld verdienen?

Nutzen Kinderärzte die Jugendämter um Geld zu verdienenImmer mehr Kinder werden von einer Therapie zur Nächsten geschickt und Kinderärzte lachen sich ins Fäustchen, denn jedes Kind ist bares Geld!

Immer wieder liest man bei Facebook und Co., wie sehr sich Eltern Sorgen machen, wenn es um ihre Kinder geht. Ganz besonders, wenn das Kind das Erste ist und dazu noch, gerade erst das Licht der Welt erblickt hat. Schnell lassen sich Eltern von geldgierigen Kinderärzten, in die Enge treiben. Weiterlesen

Warum haben so viele, keine Kinder?

Warum machen so viele keine Kinder?

Bildquelle: ichfragmich.eu

Ein Gedanke der mich manchmal beschäftigt und dementsprechend beunruhigt ist die Frage: Warum haben so viele, so wenige Kinder? Besonders in meinem Freundeskreis sind Kinder schon eine Seltenheit und wenn es Kinder gibt, dann sind es maximal 2. Natürlich bestätigen die Ausnahmen die Regel, doch im großen und ganzen scheinen die Leute keine Lust auf Kinder zu haben. Weiterlesen