Massenvernichtungswaffe: Chemotherapie?

IG Farben, Hoechst, BASF, Bayer waren die Betreiber von Auschwitz
Quelle: Dr. Rath: Krebs – das Ende einer Volkskrankheit

Wie kommt man von Auschwitz auf Krebs?

In dem Vortrag von Dr. Rath erfährt man, dass das Konzentrationslager Auschwitz betrieben wurde als Tochtergesellschaft des IG Farben Konzerns in Zusammenarbeit mit den Konzernen Bayer, BASF und HOECHST. In diesem KZ wurden an den Insassen medizinische Experimente durchgeführt, die die wahrscheinlich wirkungsvollste und schlimmste Massenvernichtungswaffe der Menschheit hervorbrachte. Weiterlesen