Wie können noch so viele, an die offizielle 911 Geschichte glauben?

Die offizielle Geschichte zum “Anschlag” am 11.09.2001, kennt jeder von uns zur genüge. Sie wird mindestens seit dem 12.09.2001 bekämpft. Zuerst hier und da, doch dann immer mehr und je mehr Menschen sich damit befassten, desto mehr Beweise kamen auf, die an der offiziellen 911 Geschichte zweifeln lassen. Es sind einfach bereits zuviele, um sie alle hier an einem einzigen Tag, aufzählen zu können, von mir alleine zumindest. Doch dieser Artikel ist dem 11.09. gewidmet und er soll dazu dienen, auch die nachgewachsenen Generationen aufzuwecken. Die jungen Leute sozusagen und natürlich auch die älteren Menschen, die immer noch daran glauben, dass größtenteils aus Plastik bestehende Flugzeuge, ein Riesenloch in ein stahlträger ummanteltes Gebäude gerissen haben. Sogar die Tragflächen haben den Stahl wie Butter durchschnitten. Daran mußte ich noch denken und lachen, als ich das letzte Mal geflogen bin und ich die Tragfläche so wabbeln sah, während der Flieger zur Startbahn rollte.

Heute bin ich mir sicher, es waren kontrollierte Sprengungen und die Flugzeuge wurden per CGI in die Aufnahmen eingefügt. Das Word Trade Center wurde einfach kontrolliert gesprengt und fertig!

Die kontrollierte Sprengung des World Trade Centers

Die kontrollierte Sprengung des World Trade Centers am 11.09.2001

Auch das dritte Flugzeug, dass einfach nur abgestürzt ist, war kein Flugzeug, denn an der Absturzstelle gab es keine Flugzeugteile, Koffer, Sitze oder Leichen. Es war wohl nur ein militärisches Geschoß, wie eine Rakete. Es gab einfach nur ein Loch! (Dieses Bild stammt von ntv)

Was fehlt sind die Flugzeugteile beim Absturz am 11.09.2001

Die Absturzstelle des dritten Flugzeugs am 11.09.2001. Keinerlei Flugezugteile

Und auch beim Pentagon, wurden keine Flugzeugteile gefunden, keine Leichen, keine Koffer, Sitze oder was auch immer. Der Beweis, dass es ein Flugzeug war, fehlt komplett! Was es aber zu finden gab am Pentagon, waren Bauteile eines Marschflugkörpers. Warum ein Marschflugkörper (Cruise Missile) in Betracht kommt, wenn es um die Terroranschläge am 11.09.2001 geht, zeigt dir das folgende Bild.

Cruise Missile

Ein Marschflugkörper der US Airforce. Sieht doch zum verwechseln ähnlich aus, wie ein Flugzeug, eben nur mit viel kürzeren und kleineren Tragflächen

Wem es schwer fällt, dass zu glauben, dem möchte ich die folgenden Videos nahelegen, die auch mir geholfen haben, die Terroranschläge vom 11.09.2001, als False Flag anzusehen, damit man anschließend ungestraft, in den nahen Osten einmarschieren konnte. Den Rest der Geschichte, bis hinzu den Flüchtlingsströmen, kennen wir ja. Alles was heute im nahen Osten passiert, die ganzen Terroristen, IS und die ganzen Kriege, sind eine Folge der militärischen Aktivitäten der USA und NATO nach dem 11.09.2001. Also, wenn heute jemand sagt, dass der 11.09.2001 die Welt verändert hat, dann hat er verdammt Recht!

Das Interview mit Aron Russo

Zuerst ist es interessant zu wissen, dass es scheinbar Leute gab, denen von den Plänen erzählt wurde, ein solcher Mensch war Aron Russo. Er war ein US-amerikanischer Geschäftsmann, Filmemacher, eine politische Figur der US-amerikanischen Libertarian Party und ein Steuerreform-Aktivist, der zum Beispiel auch den Film “Die Glücksritter” produziert hat. Im Zuge seiner Arbeit als Steuerreform-Aktivist, entstand die Dokumentation “America Freedom To Fascism“, die ziemlich hart mit der amerikanischen Regierung ins Gericht ging und viele Dinge hinterfragte. In einem Interview mit Alex Jones, erzählte er davon, wie er ein Freund von Rockefeller wurde und wie er in diesen Plan der Neuen Weltordnung, eingeweiht wurde, um ihn auf “die dunkle Seite der Macht zu ziehen”, wenn man so will. Schließlich hatte er eine Menge Publikum, das ihm zuhörte. Natürlich versucht man solche Menschen erstmal für sich zu gewinnen. Klappt das nicht, wird der Mensch einfach entfernt. Auch bei Aron Russo gibt es Zweifel, an seiner offiziellen Todesursache, nach dem Interview mit Alex Jones. Es wäre wohl besser gewesen, er hätte damals als anonymer Informant seine Infos weitergegeben.

Wurde der Start, zur Einführung der neuen Weltordnung, am 11.09.2001 gestartet, mit diesem Ritual?

Und genau diese Frage hat sich Robert Stein gestellt. In seinem Vortrag 9/11 Megaritual trägt er nochmal die Fakten zusammen und bringt auch ganz Neue ein.

Ein gutes Video zu den fehlenden Flugzeugen ist das Folgende

Im Grunde sollten diese Zwei Videos ausreichen, um dir die Augen, zum Terroranschlag vom 11.09.2001, zu öffnen. Doch auf eine Tatsache möchte ich hier zum Schluß noch aufmerksam machen. Aron Russo wurde eingeweiht in den Plan, des inszenierten Terroranschlags an 911 und es ging dabei, um die neue Weltordung. Wie man allgemein weiß, ist das Ziel der neuen Weltordnung, alle Völker der Welt unter eine große Regierung zu stellen und die Bevölkerung auf der Erde zu vermischen. Ist doch interessant was heute passiert in Europa, oder? Nicht vergessen, alles was zur Zeit im nahen Osten passiert, ist eine Folge des Terroranschlags, am 11.09.2001 in New York.

Das neue Gebäude das nun am Ground Zero enstanden ist, hieß zuerst Freedom Tower, doch dann wurde es umbenannt in ONE WORLD TRADE CENTER!

Das One World Trade Center in New York

Das neue One World Trade Center in New York

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>