Wie verhindere ich das Windows 10 Zwangsupgrade?

Windows 10 sollte niemand auf seinem Rechner installierenGeschenkt ist noch zu teuer, kann man meinen, wenn man sieht wie schleppend es voran geht, dass Verschenken von Windows 10. Nicht jeder will es haben und schon gar nicht geschenkt! … Doch warum nicht? … Windows hat all die Jahre Welten bewegt, um zu verhindern, dass sich die Leute Windows kostenlos auf den PC installieren! Plötzlich verschenken sie ihr Schmuckstück einfach so, an alle die es wollen? Das alleine macht schon mißtrauig und das zu Recht. Windows 10 soll mehr ein Spionagesystem sein als alles Andere. Und nicht nur das! Wen das Spionieren nicht stört, sollte sich aber auch vor Augen halten, dass das Windows 10 ein Ressourcenfresser ist, sowohl für den Stromverbrauch als auch für den Computer selbst, scheint es nicht gerade schonend sein.

Bei folgenden Quellen kann man sich ausreichend informieren über die Machenschaften von W10!

Jetzt geht ein Gerücht um, dass Microsoft die Leute dazu zwingt, ihr aktuelles Betriebssystem zu installieren.

Zitat von Chip:

Man mag es kaum glauben, aber Screenshots belegen das Vorgehen: Microsoft hat begonnen, auf ersten Rechnern eine Zwangsinstallation von Windows 10 durchzuführen. Das Betriebssystem blendet einen einstündigen Countdown ein, das Upgrade lässt sich nicht mehr abschalten, sondern nur noch kurzfristig verschieben.

Quelle: Windows 10 Zwangsinstallation: Microsoft jubelt OS-Upgrade ungefragt unter

Doch zum Glück gibt es eine gute Möglichkeit, diesem Treiben ein Ende zu setzen, in dem man ein paar einfache Schritte an seinem Windows Betriebssystem durchführt. Anschließend kann Microsoft dich nicht mehr zwingen, Windows 10 installieren zu müssen.

Im Fall Windows gilt das alte deutsche Sprichwort nicht mehr: Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul! ;-)

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>