Würdest du Fleisch essen, wenn es keine Metzger gäbe?

Ich stell mir immer wieder und immer öfter die Frage: Würde ich Fleisch essen, wenn es keinen Metzger gäbe, der das Tier für mich tötet? Ich glaube nicht! Ich esse Fleisch und das nicht selten, doch umso älter ich werde, desto mehr bekomme ich eine Abneigung gegen bestimmte Fleischprodukte. Zum Beispiel, Fleisch an dem noch ein Knochen  dran ist, meide ich immer mehr. Mein Vater hat damals immer selbst geschlachtet im Garten. Wir hatten viele Tiere, wie Hasen, Hühner, Gänse, Ziegen und sogar ein paar Schweine. Bis heute kann ich es nicht nachvollziehen, wie er sie töten konnte, nachdem er sie hat aufwachsen sehen. Das war wohl so die Zeit und er wurde von kleinauf so erzogen. Mein Vater hat uns verlassen als ich 3 war. Die Schlachtererziehung habe ich also verpasst und aus meiner Sicht ist das auch gut so. Denn Kinder sind eigentlich nicht so, sie wollen Tieren sowas nicht antun und sie sehen in Tieren das, was sie eben sind: Lebewesen mit Gefühlen, mit Angst, Liebe und das es Unrecht ist, Tiere zu töten und zu zerstückeln, damit wir sie essen können. Schaut euch mal das folgende Video an. Ich glaube das wir alle so wären, würde man uns nicht zum Fleischfresser erziehen!

Hier noch ein Kind, ein kleiner Junge, der es ebenfalls gar nicht witzig findet, dass er Tiere essen soll!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>