Sind Putins 911 Enthüllungen ein NWO Schachzug?

Ein Thema das schon vor vielen Jahren kleinlichst von diversen Menschen auseinandergenommen wurde. Es wurden Beweise, Fakten und Zeugen präsentiert, die eine Beteiligung der amerikanischen Regierung an den “Terroranschlägen am 11.09.2001 in New York sehr viel realistischer machen. Seit vielen Jahren ist das bereits bekannt! Nur weil es noch keine offizielle Stelle zugegeben hat, bleibt der Irrglaube in der Öffentlichkeit bestehen, dass die Anschläge von NewYork auf das Word Trade Center von Terroristen geplant und ausgeführt wurden.

Warum wird jetzt Putin auf den Plan gerufen?

Putin droht der US-Regierung, dass Satellitenbilder und weitere Beweise veröffentlicht werden, die eine Beteiligung der US-Regierung an den Terroranschlägen auf das World Trade Center absolut beweisen. Wenn ichs nicht besser wüßte, würde ich jetzt sagen: “Jawoll, der Putin macht das jetzt klar … dann gucken die Amis doof …”, doch leider muß man eher davon ausgehen, dass dieses Spielchen ein weiterer Schachzug der Freimaurer ist, Menschen auf der ganzen Welt in eine bestimmte Richtung zu schicken.

Für alle die ihre Realität mit der Bild-Zeitung formen

Ich persönlich brauche keinen Putin oder eine russische Regierung, um den Terroranschlägen von New York am 11.09.2001 zu widersprechen.

Das die Zwillingstürme (die aus Stahlbeton gebaut wurden) von Flugzeugen (die größtenteils aus Kunststoff bestehen) getroffen wurden und aufgrund des dadurch entstandenen Feuers in sich zusammengebrochen sind. Auch ich habe jahrelang genau das geglaubt! Bis ich auf eine Doku stieß, die mich zum nachdenken brachte.

Doch dann hört man ja nicht mehr auf zu suchen nach, unter Anderem, Menschen die dazu was sagen können. Und ich fand ein Interview von Alex Jones mit Aaron Russo, der einen dann noch mehr zum nachdenken brachte.

Jetzt sollte doch jeder überzeugt sein: Das der Terroranschlag in New York am 11.09.2001 von der eigenen amerikanischen Regierung durchgeführt wurde. Wer kann denn daran noch zweifeln?

Doch auch dann, hört man nicht auf nach weiteren Infos zu suchen. Zuguterletzt entdeckte ich die sehr guten Vorträge von Robert Stein zum Thema 911 Terroranschlag in New York. Für alle die noch nicht so recht überzeugt sind, dass die US Regierung ihre eigenen Landsleute in den Tod schickt, zum Wohle der Weltherrschaft.


Wer nach diesen Infos immer noch an dem Märchen glaubt, dass Terroristen mit einem Cuttermesser bewaffnet, Flugzeuge entführt haben die sie dann in das World Trade Center steuerten, dem ist auch nicht mehr zu helfen!

Warum ich denke das es ein Freimaurer-Schachzug ist?

Weil ich das auch bei Edward Snowden gedacht habe. Die Dinge die Snowden ans Tageslicht brachte, waren ebenfalls mal “Verschwörungstheorien” bis dahin. Viele Menschen haben Beweise geliefert, doch niemandem wurde geglaubt. Doch Snowden hörte man zu. Für mich ganz klar, ein gewollter Zustand. Ein Freimaurer NWO Schachzug!

Mal schauen was aus der Drohung von Wladimir Putin wird …

2 commentaires sur “Sind Putins 911 Enthüllungen ein NWO Schachzug?

  1. Jeder der sich mit 9/11 auseinander setzt, weis das es ein inside job war! Dieses Ereignis hat die Welt verändert… die meisten Menschen blenden aber dies bewusst aus. Getreu dem Motto, ich lebe in der EU, mir geht gut. Aber wenn der große Knall kommt (wovon ich überzeugt bin) werden sie schreinen: wie konnte das passieren? Aber dann ist es zu spät…..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>