Bist du auch ein 100 % Infokrieger?

Bist du auch ein Infokrieger zu 100 ProzentInfokrieger sind in der Regel Menschen, die kein Blatt vor dem Mund nehmen, wenn es um die Wahrheit geht. Es sind Leute die irgendwann mal erkannt haben, dass es Gründe zum Zweifeln gibt. Infokrieger ist kein Beruf den man erlernen kann. Spätestens seitdem wir, aufgrund von Infos die wir hier und da bekamen, realisierten, das es gar keinen am Nordpol wohnenden Weihnachtsmann gibt, war der Infokrieger in  uns geweckt.

In den meisten Fällen verraten die Erwachsenen ihren Kindern nicht, dass der Weihnachtsmann eigentlich erfunden ist, bis die Zweifel der Kinder zu groß werden. Erst dann erzählen die Eltern die ganze Wahrheit. Doch auf den Weg, der sie in Richtung Wahrheit bringt, auf den kommen die Kinder von ganz alleine – Sie merken irgendwann: “Da stimmt doch was nicht…” – und sie beginnen zu hinterfragen. Anders als bei Religionen zum Beispiel, werden in diesem Fall die Behauptungen nicht weiter aufrecht erhalten, was den Weg frei macht für die Realität, bzw. für eine andere Sicht auf die Dinge.

Ein Gehirn ist bereits in jüngsten Jahren,  in der Lage zu hinterfragen und das Ergebnis der Hinterfragung als, am wahrscheinlichsten anzusehen und zu speichern. Das ist ein ganz normaler, biologischer Prozess der unter Anderem für das Überleben enorm wichtig ist.

So weit so gut, aber…

… was ist, wenn alle weiterhin so tun, als wäre der Weihnachtsmann, doch echt? Wenn es in allen Geschichtsbüchern steht, wenn Weihnachtsmann-Experten Debatten führen im TV und sie in unzähligen Gesprächen, immer und immer wieder betonen, dass der Weihnachtsmann auf jeden Fall existiert. Wenn in der Schule ganze Unterrichtsphasen komplett darauf ausgerichtet sind, dir die gesamte Geschichte des Weihnachtsmannes einzutrichtern, mit Prüfungen, Referaten und Schulnoten. Auf Klassenfahrten wirst du dann zu den Orten gebracht, an denen noch Geschenkpapier liegt, weil dort der Weihnachtsmann mal ein Lager betrieb in dem er Millionen Geschenke verpackte. Wenn überall im ganzen Land Denkmäler stehen, in jeder Stadt, bis ins kleinste Dorf, die alle an die Existenz des Weihnachtsmannes erinnern. Und wenn dann zuguterletzt noch ein Gesetz eingeführt wird, welches dir verbietet die Existenz des Weihnachtsmannes zu leugnen, ja dann sind auch die größten Skeptiker komplett davon überzeugt, dass der Weihnachtsmann real sein muß!

Ganz besonders werden sie es nicht hinterfragen, wenn sie von kleinauf nichts anderes kennengelernt haben, als diese Eine, wenn auch, erfundene Weinachtsmann-Realität.

Es scheint nur einer realtiv kleinen Gruppe zu gelingen, aus freien Stücken und mit freiem Willen, die uns präsentierte Realität zu hinterfragen. Diese Menschen nennt man auch Infokrieger und aus meiner Sicht ist das schon eine Eigenschaft, auf die man stolz sein kann.

Bist du auch ein 100 % Infokrieger? ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>