Sind das die Folgen der Chemtrails?

Es ist schon fast gruselig und es scheint ja auch kein Fake zu sein, ich habe es ja selbst ausprobiert und sehr viele andere auch. Es ist schon seit ein paar Jahren bekannt, doch scheint der große Aufschrei in der Bevölkerung auszubleiben. Haben wir uns zu sehr daran gewöhnt und glauben wir sogar nicht mehr unserem eigenen Verstand? Trauen wir unseren Augen nicht mehr? Sind so viele so sehr im Tiefschlaf, dass sie auch von den größten Erschütterungen nicht geweckt werden können?

Was ist mit dem Schnee los?

Das hier sollte besonders interessant sein, für diejenigen die nicht an Chemtrails, Geoengineering und Wettermanipulationen glauben. An die, die es auch noch unterstützen, indem sie bewußt Gruppen diffamieren, die versuchen über Chemtrails aufzuklären.

Ist es Zufall, dass der Schnee genauso lange schmilzt, wie die Chemtrails am Himmel zu sehen sind?

Langsam schmelzender Schnee ist ein ganz neues Wetterphänomen, dass sich wahrscheinlich nur von einem Chemiker erklären läßt. Ein Normalbürger wie ich, hat keine Ahnung von sowas. Ich persönlich habe so ein Video erst vor kurzem gesehen, indem jemand versucht einen Schneeball anzuzünden. Ich dachte nur: “Fake, um die Chemtrailgegner lächerlich zu machen.” … doch dann fand ich auch einen Artikel über den viel zu langsam schmelzenden Schnee bei “sauberer-himmel.de“. Die Jungs dort geben sich echt Mühe, die Menschen aufzuwecken und zu informieren über Chemtrails, Geoengineering und staatlich geförderte Wettermanipulationen.

Erstaunt war ich gleich beim ersten Video

Tatsächlich, der Schnee schmolz nicht so wie man es kennt von schmelzendem Schnee. Normalerweise, wenn man eine Flamme nur in die Nähe des Schnee´s hält, schmilzt dieser weg und das Tauwasser tropft einem von der Hand. Doch dieser Chemie-Schnee schmolz noch nichtmal, als der Tester einen Bunsenbrenner benutzte, um den “Schnee” zu schmelzen. Statt zu zerfliessen, wie man es von auftauendem Schnee so kennt, löste sich dieser einfach nur auf ohne eine sichtbare Spur zu hinterlassen.

Zuerst der Feuerzeugtest

Chemtrail Schnee schmilzt nicht bei Feuer

Hier der Feuerzeugtest. Wie man sieht, kein einziger Tropfen Tauwasser zu sehen.

Dann machte er den Bunsenbrennertest

Sogar mit Bunsenbrenner schmilzt der Chemtrail Schnee nicht

Und hier der radikale Bunsenbrennertest der nur erreichte, dass sich der “Schnee” ohne sichtbare Spuren auflöste.

Jemand aus Italien hat den Schneeball sogar auf den Gasherd gelegt und er schmolz nicht

Chemtrail Schnee auf den Gasherd schmilzt nicht

Unglaublich! Sogar auf den Gasherd schmolz der Schnee nicht!

DAS ist eine Folge der Chemtrails die wir dauernd am Himmel sehen

Für mich ist die Entwicklung des Schnee´s, ein ganz großer Beweis dafür, dass ja doch etwas in die Luft gesprüht wird. Schnee verändert sich ja nicht einfach so zu einer langsam schmelzenden Masse. Natürlich gab es auch schon unabhängig von staatlichen Einflüssen, Untersuchungen des Schnee´s und die Untersuchungsergebnisse von der Quelle Geoengineeringwatch.org findest du HIER.

Ich suchte Videos mit Leuten die Schnee schmelzen wollten … ich fand sie aus vielen Ländern der Erde

Nichtschmelzender Schnee ist auch in vielen anderen Ländern zu finden. Ich fand Videos aus Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Spanien und Russland. In vielen Ländern ist es entweder noch gar nicht aufgefallen oder die Zensur in diesem Ländern funktioniert besser als in manch anderem Land. Nicht aus jedem Land kommen Videos mit Schnee der nicht schmelzen will unter Einfluß von Hitze, was aber nicht bedeutet, dass es Chemie Schnee dort nicht gibt.

Doch es gibt auch noch ganz andere Chemie-Schnee-Natur-Schauspiele

Wie du auf den folgenden Bildern sehen kannst, hat der Schnee nicht nur einen Antischmelzschutz entwickelt, er ist auch merkwürdig belastbar und zu erstaunlichen Kunststücken fähig.

Merkwürdiger Schnee heutzutage (1)

Auf diesem Bild scheint der Schnee, wie eine Plastikmatte von einem Auto zu rutschen. Er bleibt dabei ungewöhnlich stabil in Form.

Merkwürdiger Schnee heutzutage (2)

Auf diesem Bild rutscht der Schnee sogar eine Kinderrutsche hinunter und faltet sich auf dem Boden zusammen wie ein Tuch.

Merkwürdiger Schnee heutzutage (3)

Hier rutscht der Schnee von einer Motorhaube runter und läßt das Auto aussehen, als würde es schmilzen wie ein Stück Plastik.

Das sieht zwar faszinierend aus, doch ist das, was in dem Schnee zu finden ist, extrem gefährlich. Allein Barium das hochkonzentriert im Chemtrails Schnee gefunden wurde, ist stark gesundheitsschädigend. Wie sehr es krank macht, kannst du HIER rausfinden. Und Barium ist ja nicht das Einzige was in dem Schnee gefunden wurde.

Eine Liste von den Substanzen die im Chemtrails Schnee gefunden wurden

  • Aluminum
  • Eisen
  • Barium
  • Zink
  • Kupfer
  • Mangan
  • Blei
  • Cadmium
  • Chrom
  • Nickel
  • Arsen
  • Antimon

Quelle für diese Liste findest du hier bei nwo-rebell.de. Dort findest du auch weiterführende Links zu Testergebnissen der HEPA-Filteranalysen und auch Testergebnisse von Regenwasser und Schnee-Analysen aus Deutschland.

Jeder kann sich ja jetzt selbst ein Bild machen von dem Schnee der nicht schmelzen will. Beispiele gibt es genug aus der ganzen Welt in meiner Playliste.

Wer weiß was noch alles auf uns zu kommt, wenn der Schnee noch nichtmal mehr schmelzen will! :-(

21 commentaires sur “Sind das die Folgen der Chemtrails?

  1. Also das mit dem nicht schmelzenden Schnee ist jawohl der größte Blödsinn den ich je gesehen habe.

    Schnee ist doch voller Luft, der ist doch locker und nicht dicht, wie Eis. Ist doch normal das er das Wasser aufsagt.
    Wann war das schon mal anders?

    • Wie meinst du das denn jetzt? Schnee saugt das Wasser auf??? Halte ich ein Feuerzeug an einen Schneeball, dann schmilzt der in Sekunden und zurück bleibt eine Pfütze auf dem Boden und auf deiner Hand. Doch dieser Schnee tropfte noch nichtmal … erst mit einer Stichflamme mit sehr hoher Temperatur, löste er sich auf … ohne einen Tropfen Wasser zu verlieren. Nichtmal der Tisch war nass …

      • Es gibt tausende verschiedenen Arten von Schnee. Und natürlich saugt der immer mehr oder weniger sein eigenes Wasser auf. Was soll er denn sonst machen? Es sind doch nur kleine Kristallen mit jede Menge Luft dazwischen. Und was macht Wasser bei kleinen Zwischenräumen? Es fließt rein!

        Wenn Du Mir nicht glaubst bitte: http://de.wikipedia.org/wiki/Kapillarit%C3%A4t

        Und keiner kann mir sagen das der letzte Rest dann nicht auch letztlich sich in etwas Wasser auflöst. Man sieht doch sogar im Video das die immer nur alles geschmolzen haben, bis noch ein kleiner Rest übrig blieb. Und? Das ist eben nicht sehr viel Wasser aus dem so viel Schnee besteht. Oder dachtest Du Wasser ist einfach nur Eis und besteht nicht zum Großteil aus Luft?

        Deswegen schneit es wohl auch immer wie es Hagelt was? LOL

        Diese Unsinn tut nichts außer die Aufklärung um sogenannte Chemtrails zu diskreditieren.

          • Wenn du dich so dafür interessieren würdest wie du hier tust, dann würde ich meine Infos von allen Seiten beziehen und nicht von einseitigen und engstirnig eingeschlagenen Informationsquellen. Und aceone hat recht mit seiner Aussage über das Schmelzverhalten verschiedener Schneearten

          • Wenn es hier nochmal schneien sollte werde ich ein Video machen.

            Und wenn der Schnee nicht zu Wasser wird oder man irgendwas unerklärliches riecht berichte ich.

            Aber das Schnee Wasser auch aufsaugen kann scheinen hier trotzdem einige nicht zu verstehen.

            Interessanter wäre doch eine Laboruntersuchung von irgendwelchem Schnee überhaupt.

          • Bei uns z.B. ist seit Tagen kein einziger Chemtrail zu sehen … wie schon gesagt, es sollten schon auffällig viele Chemtrails gesprüht werden um eine so hohe Konzentration zu erreichen …

            Ich weiß ja was gemeint wird, mit der Luft im Schnee etc.. aber man schafft es nicht, einen Schneeball zu schmelzen mit einer kleinen Feuerzeugflamme, ohne das Wasser übrig bleibt. So wie es zahlreiche Leute in den Videos machen, müßte der Schneeball eigentlich tropfen … doch der Schnee in den Testvideos löst sich ja nichtmal auf … kein Loch keine Beule keine gar nix … obwohl manche sogar eine sehr kleine Flamme benutzen … wenn nochmal der Himmel voller Chemtrails hängt und es Tage darauf schneien sollte, dann werde ich auch mal ein Video machen.

            Ist der Himmel aber streifenfrei wie bei uns seit Tagen, dann wird sich der Schnee wohl ganz normal verhalten! Darauf ist zu achten, wenn man einen Test machen will.

            Wäre nett wenn du das Video dann hier verlinkst … mein Blog heißt ja \”ichfragmich\” was also bedeutet, dass ich mich auch irren kann mit meiner Aussage … sie kommt eben von externen Quellen und ich bin noch stark davon überzeugt, was die Schnee und Wassertests unter folgendem Link für Ergebnisse lieferten …
            http://www.sauberer-himmel.de/2013/11/16/extrem-h

      • Nein, falsch Carsten. Er schmilzt nicht, er sublimiert. So nennt man das wenn ein Aggregatzustand übersprungen wird. Außerdem ist das schon immer so gewesen. Nie als Kind Schnee am Stock am Lagerfeuer geröstet? Der wurde auch schwarz (Ruß des Feuers) und schmolz nicht (sublimierte). Leg den Wunderschnee in eine Schüssel uns sieh selbst das Wasser entsteht. Und ja, es sind kleine Fädchen drin unter Umständen. Nennt sich Staub. Evt. sogar kleine Partikel, das ist dann Umweltverschmutzung.

        • Das ist bei einer sehr heißen Flamme so und bei lockeren und gerade gefallenem Schnee bestimmt auch. Doch einen Schneeball hat man in der Hand geformt, wobei er eine höhere Dichte bekommt. Diese Dichte müsste dafür sorgen das der Schnee nicht \”verdampft\” sondern tropft. Die Flamme wird ja am äußeren Rand des Schneeballs gehalten, wobei im Inneren des Schneeballs bereits eine Schmelzung stattfindet. Ich werde es selbst testen, falls es hier nochmal schneit bei uns (das kommt eher selten vor) … solange glaube ich was die Videos mir zeigen und was mir die Infoquelle http://www.sauberer-himmel.de über diese Zustände berichtet.

          Beschwere dich bei denen … die haben mich überzeugt, warum es sehr realistisch ist das je nach Chemtrailaufkommen, der Schnee der fällt, nicht ganz normal reagieren kann … und ehrlich Rene (haha mein Bruder heißt auch Rene) wenn die Chemikalien die im Schnee und im Wasser gefunden werden, NICHT für diesen Schnee verantwortlich sind, dann sind sie aber nachgewiesenermaßen da und du hast nichts besseres zutun, als die Leute von diesem Gedanken abzubringen, dass bewußt wahrzunehmen.

  2. Erstmal großen Respekt, ich könnte sowas net schreiben.
    Das 7. Video in deiner Playlist mit Beispielen ist übrigends die Erklärung für den schwarzen Schnee und wiederspricht leider allen anderen Videos. Vlt solltest dus rausnehmen.
    Sonst sehr schöner und auch unheimlich schlüssiger Bericht.

  3. Wenn man mit einem Feuerzeug oder Bunsenbrenner an Schnee beigeht, verdunstet das Wasser gleich, da der Schnee recht locker ist. Das war auch schon vor 100 Jahren so ;) Das Schmelzwasser vom Eis wird dagegen von dem angrenzenden Eis gekühlt, so dass es nicht gleich verdampft.

    • Ja vor 100 Jahren war das bestimmt so, seit 15 Jahren sieht die Welt aber anders aus. Allein die Frau in dem russischen Video, dort wo Menschen manchmal angewiesen sind, ihren Schnee zu schmelzen, konnte sie den Chemie Schnee nicht schmelzen. Sie dachte sich wahrscheinlich: \”Komisch, früher ist der Schnee geschmolzen und zurück blieb Wasser\” … das das nicht immer so ist mit dem Schnee, liegt daran das gezielt Gebiete besprüht werden und nicht jeden Tag. Bei uns hat es z.B. heute wieder ein wenig geschneit, doch gestern und vorgestern, waren keinerlei Chemtrails zu sehen, also wird sich der Schnee der heute gefallen ist ganz bestimmt ganz normal verhalten.

      Das manche Menschen das so locker sehen … unfassbar!!! Es gibt echt Menschen, die den Regierenden alles glauben und das auch noch blind! Es gibt Laboruntersuchungen des Schnees, die diese Behauptungen untermauern. Es gibt Patente für solche Mittel aus den 90igern.

      Es ist ganz bestimmt nur Zufall, dass ein paar Jahre später die ersten Chemtrails gesichtet wurden :-O und es muss sich um einen Haufen Irrer handeln, die behaupten das Flugzeugabgase ungesund sind.

      Und damit meine ich, wenn es KEINE Chemtrails sind und KEINE Sprühaktionen stattfinden, dann sind es immer noch ABGASE von Flugzeugen! Da kommen keine Vitamine raus oder Kalzium damit du starke Knochen bekommst, dass ist Chemie so oder so … und so viele das der gesamte Himmel mit Abgasen so stark bedeckt ist, dass die Sonne schon nicht mehr durch kommt.

      Das ist schön oder was??? Unglaublich beschränkte Realitätswahrnehmung haben scheinbar sehr Viele, oder einfach nur Angst vor der Realität!

      Glaubst du denn echt, dass deine Regierung es gut mit dir meint???

      Träum weiter … oder wach auf!
      http://filmtik.eu/2014/04/18/prof-dr-walter-veith

    • ja wenn du die flamme so und lange genug unter den schneeball hältst kommt ne gemäßigte wärme, unter 100°C dort an und das kristalline wasser wird bei unter 100° flüssig, aber bei über 100° C wird es vom festem Zustand direkt Gasförmig, wie das mit dem Bunsenbrenner, den herr Bunsen nichtmal erfunden hat.

  4. ….anno ’91 war ich knapp ein Jahr mal als Selbständiger Transporteur unterwegs, mit Tank-Trailer-Silos – bereitgestellt und gestellt von namhaften Chemie-dreck-Firmen, und was dort einstmals an Giftgepansche nach Ramstein in die Air Base karrte, das war alles andere als Kerosin! (leider erst viel zu spät erkannt, erfahren) Im nachhinein meiner Erkenntnisse wurd ich mitsamt dem Leasing-Truck von den Firmen rausgeschmissen, da ich zu viel hinterfragte, was der Dreck da wohl sei – es stank gewaltig nach einem Gemisch aus beißender Kloacke derart, dass man beim befüllen der dortigen unterirdischen bis zu 30 Mio-Liter-Tanks ‘ne Atemschutzmaske tragen musst!

    (von der Giftbrühe lagern in Unterirdischen Tanks der Air Base Ramstein so grad mal 30 Mio. Liter! Geht hin und fragt danach und wenn ihr Glück habt, landet ihr nicht in deren Knast! Oder legt euch auf die Lauer und beobachtet das dortige Treiben – nicht erwischen lassen, die schießen scharf, fragen und fackeln nicht lange!)

    In dem Glauben gelassen, der Disponenten, es handle sich hierbei um Chemische Reinigungsmilch von Maschinen aller art, dachte damals nie an solch Giftdreck, (zumal auch Frachtpapiere und Tankaufdrucklabels gefälscht, manipuliert waren – mit hundert-pro Wahrscheinlichkeit) der sich in extra dafür umgebauten Flugzeugen wiederfindet! >>>(((Auch neuerdings bei normalen Fliegern wird dieser Dreck dem Kerosin in extra Tanks beigemischt, und der Ausstoß erfolgt von unmittelbaren sogar sichtbaren Öffnungen an den Triebwerken, u. neben den Triebwerken! Wer dem Glauben nun verfallen sei/ist, dass dort überschüssiges Kerosin abgelassen wird, der hatte bisher verdammtes Glück beim fliegen dass er noch lebt! Das macht der Pilot nur ein einzig mal, dann machts ‘nen großen WUMM und es gab mal ein Flugzeug! Kerosin wird entweder an den Flügelenden oder im hinteren drittel mittig des Rumpfes abgelassen. Letzteres weniger, da dort die Verwirbelungen viel stärker sind und viele Flugzeuge haben auch ein Hecktriebwerk, denn macht’s ebenfalls WUMM und ein Feuerball tut sich auf! Ende Gelände! Die Ausleitungstemperatur an Triebwerken beträgt immernoch an die 700 bis zu 1200 Grad + !!! Bei Kampfjets sogar noch mehr! Ich war nicht umsonst in Manching beim Bodenpersonal während meiner Militärzeit! Schön warm ist’s da noch, was? )))<<>> Nachtrag an jene, die sich noch immer blenden lassen, von weiß der Geier was auch immer: Il Senatore italiano Domenico Scilipati volere utile rilasciare documenti sulle scie chimiche e mettere fatti/prove sul tavolo – jene zur Verwendung von Wetter als Waffe verwendet werden, und der Grund hierfür ist, dass die Amizupfer mit Italien in Person von Vittorio Prodi ein bilaterales Abkommen zur Klimaforschung unterzeichneten. Anno 2003 gab der damalige italienische Verteidigungsminister Antonio Martino der US-Airforce die Erlaubnis, italienischen Luftraum zu durchfliegen. Nun will der Senator Staatsgeheimnisse zu Chemtrails aufdecken. Senator Domenico Scilipoti ist kein Volksheld in Italien. Beileibe nicht! Immer wieder wird ihm vorgeworfen, dass er vor allem auf den eigenen Vorteil bedacht ist. Doch er fordert die Freigabe von Unterlagen zum Tod von Ilaria Alpi, einer italienischen Journalistin, jene anno ’94 getötet wurde, nachdem sie aufgedeckt hatte, dass radioaktiver Müll nach Somalia verschifft wird. Nun will der Senator der Forza Italia Partei Staatsgeheimnisse zu Chemtrails aufdecken – jenen angeblichen Kondensstreifen, deren Existenz von den Amizupfern noch immer geleugnet wird. Diese Flugzeuge, die damals den italienischen Luftraum durchquerten, versprühten nämlich Schwermetalle in der Atmosphäre und sorgten damit für Luftverschmutzung und einen Regen, der schädlich für die Land­wirtschaft war. Es ist derselbe Giftcocktail-Regen, der durch Chemtrails in unserem eigenen Land auf uns herabregnet – gründlich nachgewiesen in den Unterlagen der inzwischen verstorbenen Dr. Ilya Perlingueri. Wie sie schreibt: “Über ein Jahrzehnt lang sind zunächst die Bürger der Vereinigten Staaten und dann auch Kanadas Tag für Tag und rund um die Uhr einem Aerosol-Angriff aus der Luft ausgesetzt worden. Zum Einsatz kam ein toxisches Gebräu aus giftigen Schwermetallen, Chemikalien und anderen schädlichen Zutaten. Keines der Main­stream­me­dien berich­tete in irgend­ei­ner Form dar­über. Sys­te­ma­tisch haben das amerikanische Verteidigungsministerium und das Militär den Himmel über uns mit Chemtrails (auch als “strategisches Aerosol-Geoengineering” bekannt) überzogen.” Scilipoti hat den italienischen Ministerpräsidenten aufgefordert, die Geheimhaltung um Chemtrails zu beenden. Unsere Regierungsvertreter sollten dem folgen – was sie vermutlich niemals tun werden, da Obrigkeitshörig durch die Besatzer – ich nenne sie “AMIZUPFER”!

    …viele glaubens erst, wenn sie’s mit eigenen Augen gesehen haben, REAL, vor Ort, und selbst dann leugnen sie’s – egal um was es sich handelt! Meine bisherige Erfahrungen und Erkenntnisse!…..

    …dass was mich interessiert, hole ich mir selbst ausm Netz und brauch die Lügenmedien/Medienhuren nicht hierzu!

    Meist sinds derart interessante Themen und Dokus, die mehr aussagen als alles gespielte verschönte und Klatsch und Tratsch jene den Menschen eingebleut wird und von nix kommt ja bekanntlich nix, was im Zusammenhang mit BRAINWASH einhergeht! Ich brauch nur hier an Wochenenden auf die Teeniemeile schaun, dann weiß ich wie sie ticken – wie die Nussknacker, ohne Hirn und Verstand!…..

    …leider sinds noch immer viel zu viele, die als Systemtreudoofe Trottel den Diener machen – siehe nur die Teenies von heute an, wie sie jetzt schon in Lauerstellung aufwarten, wenn das neueste Multikulti-Smartphone rauskommt! An Dummblödheit nimmer zu toppen!

    Hab mir’s nun u.a. zur Aufgabe gemacht, Realitätsdummblödis in meinen Luna Park (genannt Blockliste) zu verfrachten, da ich absolut NULL BOCK auf solch Systemtreudoofe Vollidioten(-trolle) hab! Sollens doch von mir aus ihren eigenen Henkern in deren Arme laufen!…..

    …die Wahrheit tut weh, doch sie kommen alle zu Tage, und dann freu ich mich auf Nürnberg 2.0 !!!

    Basta cosi! Habe fertig!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>